WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!

Das modern aufgestellte und leistungsfähige Dreifaltigkeits-Hospital Lippstadt ist ein Krankenhaus der Regelversorgung und Teil eines wirtschaftlich unabhängigen Gesundheitsunternehmens in konfessioneller Trägerschaft. Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Westf. Wilhelms-Universität Münster und in der Region sehr gut etabliert. Das Krankenhaus verfügt über 15 Fachabteilungen an zwei Standorten.

Es befindet sich von der baulichen Substanz durch kontinuierliche Investitionen auf einem sehr guten, repräsentativen Stand mit einer apparativen Ausstattung auf modernstem Niveau.

Für die 82 Betten umfassende, auf hohem Standard arbeitende Klinik für Innere Medizin I, (Stellenplan 1/6/17), die einen überregional angesehenen Ruf genießt, wird zum nächstmöglichen Termin ein

Leitender Oberarzt (m/w) | Lippstadt

Innere Medizin/Pneumologie

gesucht, dessen Aufgabe es sein wird, die Pneumologie konzeptionell zu entwickeln und weiter auszubauen, um so das Spektrum der Medizinischen Klinik I, das die Kardiologie auf höchstem Niveau umfasst, zu erweitern. Für den angestrebten pneumologischen Bereich ist ein Bodyplethysmograph in Planung, eine pneumologische Endoskopie und eine Spirometrie sind vorhanden und die Möglichkeit zur Durchführung des endobronchialen Ultraschalls wird demnächst gegeben sein. Es besteht eine enge Kooperation mit zwei niedergelassenen Pneumologen.

Gesucht wird ein Facharzt (m/w) für Innere Medizin mit der Schwerpunktanerkennung Pneumologie, der aufgrund seiner profunden Ausbildung und dem persönlichen Naturell befähigt ist, eigenständig die als Subbereich angesiedelte Pneumologie zu einem leistungsstarken und differenziert aufgestellten Schwerpunkt innerhalb der Inneren Medizin I zu entwickeln. Der Interessent (m/w) sollte über eine breit angelegte pneumologische Expertise verfügen, erworben an leistungsstarken Abteilungen/Kliniken für Pneumologie und alle konservativen, invasiven und interventionellen Verfahren der Pneumologie sicher beherrschen. Neben den medizinischen Fähigkeiten sollte der neue Stelleninhaber (m/w) über unternehmerisches Geschick verfügen, den Kontakt zu den niedergelassenen Ärzten pflegen und in die konstruktive, kollegial orientierte Mannschaft der Klinik passen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der Kennziffer 10113 an die von uns beauftragte Personalberatung, zu Händen von Herrn Oliver Kappes. Er sagt Ihnen absolute Vertraulichkeit zu und ist zu weiteren Auskünften gerne bereit.

Kontakt:
Kappes & Partner
Herrn Oliver Kappes
Kennziffer 10113
Ringenberger Str. 44b
46499 Hamminkeln
Tel.: (02852) 9615-0
Email: personalberatung(at)kappes.net
www.kappes.net


Leitender Oberarzt (m/w) | Lippstadt

Leitender Oberarzt (m/w)
Innere Medizin/Pneumologie

dowload
Bewerben