WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!

Frei von Schmerz und Stress

Schmerzen, Stress, Notfälle und kritische Gesundheitszustände: Um unseren Patienten eine ebenso stress- wie schmerzfreie Behandlung zu ermöglichen, greifen im Dreifaltigkeits-Hospital die medizinischen Fachdisziplinen Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin sowie die Schmerztherapie und deren ganzheitliche Behandlungskonzepte wie Zahnräder ineinander. Zur Anwendung kommen diese gebündelt, ergänzend und fachübergreifend in unserer Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin am Dreifaltigkeits-Hospital in Lippstadt.

Frei von Schmerz und Stress

Um Operationen und diagnostische Verfahren ohne Schmerzen und möglichst ohne Stress zu erfahren, betreut unsere Anästhesie um Chefarzt Dr. Holger Schulte sämtliche im Haus durchgeführten Eingriffe, die einer Narkose bedürfen. Körpereigene Abwehrreflexe und Muskelspannungen, Schmerzempfindung in einzelnen Körperregionen und – wenn nötig – sogar das Bewusstsein können so gezielt und ganz individuell ausgeschaltet werden. Neben der Auswahl einer geeigneten Narkose, gewissenhafter Durchführung, zuverlässiger Überwachung und Nachsorge, steht dabei für uns die persönliche Beratung und umfangreiche Betreuung der Patienten an erster Stelle.

Patienten, deren Gesundheitszustand als kritisch bewertet wird, steht im Dreifaltigkeits-Hospital eine interdisziplinäre Intensivmedizin auf höchstem Stand der medizinischen Erkenntnis zur Verfügung. Neben einer lückenlosen Überwachung, Auswertung und Dokumentation sämtlicher Körperfunktionen, ermöglicht unser computergestütztes Patientenmonitoring im Ernstfall auch eine ebenso schnelle Kommunikation wie Reaktion seitens des Ärzte- und Pflegeteams. Nicht zuletzt ist es uns ein besonderes Anliegen, den Patienten und/oder Angehörige umfassend und ausnahmslos aufzuklären, warum, was genau und mit welchen Mitteln und Maßnahmen wir behandeln.

Um Menschen in einer Notlage schnellstmöglich Hilfe zukommen zu lassen, setzt unsere Notfallmedizin nicht erst in unseren Ambulanzräumen am Dreifaltigkeits-Hospital in Lippstadt an. Im Gegenteil: Neben einer ständigen Aus- und Fortbildung unserer eigenen Mitarbeiter bieten wir ebenso intensive Schulungen für die Rettungsassistenten der Stadt Lippstadt und niedergelassene Praxisteams an. Auf diese Weise leisten wir bei rund 800 Einsätzen pro Jahr in Kooperation mit dem städtischen Rettungsdienst nicht nur die ärztliche Not- und Erstversorgung von Verletzten, sondern führen so auch die im Rettungsdienst tätigen externen Mitarbeiter zueinander. Ein engmaschiges Netz aus Ersthelfern und Experten, Hand in Hand aufeinander abgestimmt, garantiert so zum Wohle unserer Notfallpatienten schnelle Hilfe, die fühlbar ankommt.

Komplettiert wird unsere Fachabteilung durch die Akutschmerztherapie. Neben unserem Anliegen, die besonders unangenehme Nebenwirkung Schmerz von vornherein auszuschalten, bietet eine gute Schmerztherapie noch weitere Vorteile. So möchten wir unsere Patienten frühzeitig wieder mobilisieren, Thrombosen verhindern und eine physiotherapeutische Behandlung – mit allen Mitteln – alsbald möglich machen.