WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!

Leistungsspektrum Urologie

Unserem erfahrenen und engagierten Team aus Ärzten, Pflegekräften und Physiotherapeuten steht modernste Technik für umfassende und hoch spezialisierte Diagnostik sowie ein breit angelegtes therapeutisches Spektrum zur Verfügung. Das medizinische Leistungsspektrum erstreckt sich auf alle offen-operativen und minimal-invasiven, endoskopische wie auch laparoskopische Operationsmethoden, die Vorbeugung, Früherkennung sowie individuelle Diagnose und Therapie. Entscheidend bei der Wahl der Behandlung ist letztlich immer der Patient mit seiner ganz persönlichen Krankheits- und Lebensgeschichte.

Das Leistungsspektrum der Abteilung für Urologie in Kürze:

Urologische Onkologie
Durchführung aller gängigen transurethralen (endoskopisch über die Harnröhre), offenen und laparoskopischen (endoskopisch durch die Bauchdecke) Operationsverfahren bei Tumoren des Urogenitaltraktes, z.B. laparoskopische Prostatektomien, Nierenteilresektionen und -entfernungen.
Harnblasenentfernung mit Ersatzblasenbildung, Chemotherapie aller urologischen Tumore.

Prostataleiden
Durchführung aller transurethralen und offenen Operationsverfahren der Prostata, insbesondere operative Therapie der gutartigen Prostatavergrößerung (Benigne Prostatahyperblasie, BPH), Verengungen des Blasenauslasses und der Harnröhre, Lasertherapie der Prostata udn Geschlechtsorgane.

Harnsteinleiden
Minimal-invasive, perkutane (durch Punktion über die Haut) und transurethrale (endoskopisch über die Harnröhre) Steintherapie, wie Nierensteinentfernung, Steinzertrümmerung über den Harnleiter per extrakorporaler Stoßwellentherapie (ESWL)
.

Urologische Funktionsdiagnostik
Beratung, Diagnostik und Therapie verschiedener Formen der Harninkontinenz und Blasenentleerungsstörungen, Durchführung einer Blasenfunktionsprüfung (sog. Urodynamik) bei Frauen und Männern.

Kinderurologie
Diagnostik und Therapie von Fehlbildungen des Harntraktes und verschiedener Erkrankungen an Niere, Harnleiter, Harnblase, Harnröhre und den männlichen Geschlechtsorganen bei Neugeborenen und Kindern.

Zudem ist unsere Urologie offizielle Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft.