WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!

Unser Entlassungsmanagement

Es ist soweit: Ihre stationäre medizinische Behandlung ist soweit abgeschlossen – Sie können nach Hause. Doch vorher gibt es oftmals einige Dinge zu regeln, wie die anschließende Pflege, die Beantragung einer Anschlussheilbehandlung (AHB) oder beispielsweise Hilfestellung bzw. Vermittlung von Selbsthilfegruppen. Hierbei steht Ihnen unser Entlassungsmanagement gerne zur Seite.
Bei Fragen zur Pflege sprechen Sie unsere Pflegeüberleitung bzw. unsere Familiale Pflege an,
unser Sozialdienst hilft Ihnen bei sozialrechtlichen Fragen bzw. bei medizinischer und pflegerischer Nachsorge gerne weiter.