Dreifaltigkeits-Hospital Lippstadt
Marien-Hospital Erwitte
Hospital zum Hl. Geist Geseke

Vom Ehrgeiz gepackt...


Wer neben der Ausbildung noch einen Schritt weiter gehen möchte, kann dies mit dem berufsbegleitenden Studiengang »Health Care Studies« an der Hamburger Fern-Hochschule (HFH). Abgestimmt auf die Ausbildungsinhalte können unsere Azubis neben dem Examen zum Gesundheits- und Krankenpfleger zusätzlich den akademischen Grad »Bachelor of Science« erwerben.
 


In acht Semestern vertiefen die Studenten das Fach- und Methodenwissen, das sie sich im Laufe ihrer Berufsausbildung aneignen. Gleichzeitig erweitern sie die eigene Handlungskompetenz und können somit die Herausforderungen im Spannungsfeld zwischen betriebswirtschaftlichem und pflegerischem bzw. therapeutischem Sachverstand immer besser meistern.

Das duale Studium an der HFH verläuft zunächst parallel zur Ausbildung und begleitet dann den Berufseinstieg. Das ausbildungs- und später berufsbegleitende Fernstudium ist vom Selbststudium geprägt – neben Studienbriefen bietet der WebCampus eine qualifizierte und kompetente Plattform zum Lernen.

Eine finanzielle Spritze können wir unseren Mitarbeitern derzeit leider nicht bieten, die Kosten für das Studium sind allerdings überschaubar: So betragen die Gesamtkosten für den Studiengang »Health Care Studies« 9.000 Euro, die in monatlichen Raten von 125 Euro (1. bis 4. Semester) bzw. 250 Euro (5. bis 8. Semester) zu zahlen sind.
 


Ansprechpartner für weitere Informationen:

Dreifaltigkeits-Hospital gem. GmbH
Stellv. Pflegedirektorin: Gabriele Fladung
Klosterstraße 31
59555 Lippstadt
Tel.: (0 29 41) 758 - 2001
Email senden


Unser Kooperationspartner:
Hamburger Fern-Hochschule (HFH) →