Dreifaltigkeits-Hospital Lippstadt
Marien-Hospital Erwitte
Hospital zum Hl. Geist Geseke
Zurück


Gelenke und Rücken – orthopädische Erkrankungen im Fokus
Vortragswoche informiert über Knie, Hüfte, Schulter und Wirbelsäule

Ganz im Zeichen orthopädischer Erkrankungen steht die Vortragswoche des Dreifaltigkeits-Hospitals im Februar mit drei aufeinanderfolgenden Informationsveranstaltungen von Dienstag, 11., bis Donnerstag, 13. Februar. Mit steigender Lebenserwartung nehmen auch die typischen Alterserkrankungen des Skelettsystems zu. Die Fachklinik für Orthopädie Lippstadt-Erwitte bietet als zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung und Teilnehmer am Endoprothesenregister Deutschland ein umfangreiches Leistungsspektrum zur Behandlung orthopädischer Beschwerden, die in kurzen Vorträgen vorgestellt werden. 

Am Dienstag, 11. Februar, beginnt Chefarzt Prof. Dr. Thomas Heß mit dem Thema »Gelenkbeschwerden an Knie und Hüfte«. Knie und Hüfte stehen unter Dauerbelastung, beim Sport und auch im Alltag wird den Gelenken einiges abverlangt. Eine mögliche Folge: schmerzhafte Arthrose, die in einem weit fortgeschrittenen Stadium einen Gelenkersatz nötig machen kann. Ab wann das der Fall ist und worauf es bei der Wahl eines künstlichen Gelenks zu achten gilt, wird der Chefarzt im Rahmen seines Vortrags näher erläutern.

Der leitende Oberarzt Dr. Dirk Baumann widmet sich am darauffolgenden Mittwoch, 12. Februar, den »Gelenkbeschwerden an der Schulter«. Der Facharzt stellt Behandlungsmethoden bei Schultererkrankungen vor und geht dabei auch auf die Verwendung moderner Gelenkprothesen ein.

Verschleißerkrankungen der Bandscheibe sind eine häufige Veränderung im Bereich der Wirbelsäule, durch die Rücken- oder Beinschmerzen entstehen. Diese und andere »Beschwerden der Wirbelsäule« sind das Thema des Facharzt-Trios Dr. Marat Kanevski, Dr. Johannes Lang und Dr. Peter Vomhof. Am Donnerstag, 13. Februar, referieren Sie gemeinsam über unterschiedliche Arten von Wirbelsäulenerkrankungen sowie deren Diagnose- und Therapiemöglichkeiten.

Alle Vorträge finden im Vortragsraum des Dreifaltigkeits-Hospitals Lippstadt statt und beginnen jeweils um 18 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.