Dreifaltigkeits-Hospital Lippstadt
Marien-Hospital Erwitte
Hospital zum Hl. Geist Geseke
Zurück


Die unschöne Seite des Älterwerdens
Themenwoche zu alterstypischen Erkrankungen

Zu Beginn des zweiten Vortrags-Halbjahres startet das Dreifaltigkeits-Hospital Lippstadt mit einer Vortragswoche, die sich mit typischen Erkrankungen älterer Menschen beschäftigt. Eines gleich vorweg: Das Alter an sich ist keine Krankheit und viele Menschen verbringen ihr Leben im Alter gesund und ohne physische und psychische Leiden. Jedoch wird der menschliche Organismus mit zunehmendem Alter anfälliger für Krankheiten, die manchmal auch chronisch werden können.

Die Fachärzte des katholischen Krankenhauses nehmen von Montag, den 9. September, bis Donnerstag, den 12. September, im täglichen Wechsel typische Krankheiten, die vor allem ältere Menschen betreffen, in Form kurzer Vorträge unter die Lupe. Jeweils um 18 Uhr referieren: am Montag Geriatrie-Chefarzt Dr. Norbert Schlicht über »Diagnose Alzheimer – Was tun bei Demenz?«, Dr. Elmar Offers und Dr. Marc Schlößer (Chefärzte der Kardiologie) am Dienstag über »Kardiologische Erkrankungen im Alter«, Unfallchirurg Frank Armin Müller über die Behandlung und Rehabilitation des »Oberschenkelhalsbruchs« (Mittwoch) sowie am Donnerstag wiederum Dr. Schlicht über »Osteoporose – Wenn die Knochen keinen Halt geben«.

Die Veranstaltungen finden jeweils im Vortragsraum des Krankenhauses, Klosterstraße 31, statt und sind kostenlos. Im Anschluss beantworten die Referenten gern die Fragen des Publikums. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.